Hüttenwochenende 2018

Unser Instruktoren- und Organisationsteam verbrachte das Wochenende auf der Mundinghütte in Innsbruck, um die eigenen notfallmedizinischen Skills zu trainieren. Die Szenarien reichten dabei von Downhill Bikern, die in eine Drahtfalle geraten waren, bis hin zu einer Patientin mit Myokarditis auf der Alm.

Natürlich nutzten wir die Zeit auch für Planungen für das nächste Semester, ließen aber auch genug Zeit für den sozialen Teil des Ausflugs.

Das Hüttenwochenende ist ein Vereinsevent für Mitglieder der IGNI und wird auch nächstes Jahr wieder stattfinden.

Wir bedanken uns herzlich bei Rotes Kreuz Innsbruck und Johanniter-Unfall-Hilfe Tirol für das zur Verfügung gestellte Übungsmaterial.


Hüttenwochenende 2018

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.