Aktuelles

Online: 3. Akutmedizinische Online-Simulation

Online: 3. Akutmedizinische Online-Simulation

Manuel Winkler5. November 2020

Heute fand die dritte Akutmedizinische Online-Simulation statt. Zwei Instruktoren der IGNI haben wieder ein spannendes Einsatzszenario erstellt. Die Teilnehmer*innen der Simulation nahmen die Rolle des Telenotarztes ein. Im “Telenotarzt Team” werden die die durchzuführenden erweiterten Maßnahmen diskutiert, ausformuliert und ans RTW Team vor Ort weitergeben. Ein Instruktor spielt dabei den Ansprechpartner des RTW Teams am Einsatzort, der zweite Instruktor spielt…

Livevortrag: Sepsis in der Präklinik

Livevortrag: Sepsis in der Präklinik

Manuel Winkler27. Oktober 2020

Häufig übersehen und unterschätzt„Sepsis ist ein Krankheitsbild der Intensivmedizin. In der Präklinik kommt man damit maximal bei einem Sekundärtransport in Kontakt!“ Diese Aussage hört man häufig im Rettungsdienst. Aber ist das wirklich so? Haben wir vielleicht schon mit septischen Patienten zu tun gehabt ohne es zu wissen? Und selbst wenn, könnten wir es überhaupt behandeln? Würde es etwas für den…

Online: Akutmedizinische Online-Simulation

Online: Akutmedizinische Online-Simulation

Manuel Winkler8. Juli 2020

In den letzten Wochen haben wir ein weiteres spannendes digitales Fortbildungsformat für unsere Mitglieder entwickelt. In unseren Akutmedizinischen Online-Simulationen, kurz Tele-Sim, versetzen wir unsere Teilnehmenden in die Rolle eines Telenotarztes/Telenotärztin. Ziel ist es, ein fiktives Rettungsteam am Einsatzort mit Behandlungsempfehlungen und fachlichem Input zu unterstützen, um so eine optimale Notfallversorgung zu gewährleisten. Den Teilnehmenden werden dabei alle nötigen Infos durchgegeben,…


IGNI unterstützen – Mitfahren im Rettungsdienst – Interner Bereich

Werden Sie unterstützendes Mitglied der Interessengemeinschaft Notfallmedizin Innsbruck und fördern Sie so die Ziele des Vereins. Als unterstützendes Mitglied bekommen Sie Zugang zum internen Bereich (Wiki) der IGNI, regelmäßige Infos zur Arbeit des Vereins, eine Frühbuchermöglichkeit für Veranstaltungen der IGNI und Ermäßigungen bei kostenpflichtigen Events. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 20,00. > Unterstützendes Mitglied werden

Die Student*innen der Medizinischen Universität Innsbruck können im Rahmen unseres Projekts “Mitfahren” einen Dienst auf einem Innsbrucker Rettungswagen begleiten. > Mitfahren

Für Mitglieder der IGNI steht ein Wiki zur Verfügung. > zum Wiki



Unsere Partner

Wir bedanken uns bei der Hypo Tirol Bank für die Förderung unserer Ideen und Ziele. Die Hypo Tirol Bank unterstützt uns seit unserer Vereinsentstehung.

Hypo Tirol Bank AG

Zu zahlreichen Organisationen besteht eine langjährige Partnerschaft. Für schätzen die gute Zusammenarbeit und sind für die Unterstützung bei unseren Projekten sehr dankbar.



Sie haben Fragen oder möchten die IGNI anderweitig unterstützen? Setzen Sie sich bitte mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung. Vielen Dank!