Aktuelles

Online: Erster Journal Club

Online: Erster Journal Club

Manuel Winkler8. Juni 2020

Wir haben aus der Not eine Tugend gemacht und uns überlegt, wie wir trotz Pandemie eine Fortbildung realisieren können. Entstanden ist der Journal Club! Mit diesem neuen Format wollen wir notfallmedizinische Studien interaktiv vorstellen und so ein zusätzlich Angebot schaffen um sich anhand von Forschungsarbeiten kontinuierlich weiterbilden zu können. Heute haben sich unsere Mitglieder Nikolas Schmidbauer, Felix Plangger und Andreas…

IGNI Mitglieder entwickeln behelfsmäßigen Gesichtsschutz

IGNI Mitglieder entwickeln behelfsmäßigen Gesichtsschutz

Felix Diwo3. April 2020

Zwei unserer besonders engagierten Mitglieder haben sich in den letzten Tagen Gedanken gemacht, wie man sich beim aktuellen Mangel an Schutzausrüstung selbst helfen kann. Konkret haben sie ein Faceshield entwickelt. Es wurde im Krankenhaus und Operationssaal bereits erprobt und es können mittlerweile auch große Stückzahlen davon hergestellt werden. 2266

Wichtige Information zu unseren Veranstaltungen (Covid-19)

Wichtige Information zu unseren Veranstaltungen (Covid-19)

Andreas Zoller10. März 2020

Die Interessengemeinschaft Notfallmedizin Innsbruck (IGNI) wird in Anbetracht der bundesweiten Bestrebungen zur Eindämmung des Corona-Virus alle Veranstaltungen bis auf Weiteres verschieben. Wir beobachten die aktuellen Entwicklungen und werden entsprechend Ersatztermine bekannt geben. Bereits erfolgte Anmeldungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Diese Entscheidung treffen wir nicht primär zum Schutz der Gesundheit unserer Teilnehmenden, bei denen es sich nahezu ausschließlich um immunkompetente junge…


IGNI unterstützen

Werden Sie unterstützendes Mitglied der Interessengemeinschaft Notfallmedizin Innsbruck und fördern Sie so die Ziele des Vereins. Als unterstützendes Mitglied bekommen Sie Zugang zum internen Bereich (Wiki) der IGNI, regelmäßige Infos zur Arbeit des Vereins, eine Frühbuchermöglichkeit für Veranstaltungen der IGNI und Ermäßigungen bei kostenpflichtigen Events. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt EUR 20,00.

> Unterstützendes Mitglied werden

 

Unterstützen Sie uns mit einer Spende:

Oder durch Ihren Einkauf bei Amazon:

Wenn Sie über folgenden Link auf Amazon einkaufen, dann erhält die IGNI dank Ihres Einkaufes und Amazon Partnernet ebenfalls eine finanzielle Unterstützung. Ihnen entstehen keine Mehrkosten.


Vielen Dank!

 

Mitfahren im Rettungsdienst

Die Student*innen der Medizinischen Universität Innsbruck können im Rahmen unseres Projekts “Mitfahren” einen Dienst auf einem Innsbrucker Rettungswagen begleiten. > Mitfahren

 

Interner Bereich

Für Mitglieder der IGNI steht ein Wiki zur Verfügung. > zum Wiki


Unsere Partner

Wir bedanken uns bei der Hypo Tirol Bank für die Förderung unserer Ideen und Ziele. Die Hypo Tirol Bank unterstützt uns seit unserer Vereinsentstehung.



Hypo Tirol Bank AG

Zu zahlreichen Organisationen besteht eine langjährige Partnerschaft. Wir schätzen die gute Zusammenarbeit und sind für die Unterstützung bei unseren Projekten sehr dankbar.



Sie haben Fragen oder möchten die IGNI anderweitig unterstützen? Setzen Sie sich bitte mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung. Vielen Dank!